Aktuelles

12. April 2021

Adresse des Elternportals für das Notenbuch der Pestalozzi-Oberschule

https://100393.fuxnoten.online/webinfo


15. März 2021

Brief des Schulleiters Thomas Drosky

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

bereits am 18. Februar 2021 erfolgte die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts für die Abschlussklassen. Ab dem 15. März 2021 kann die Schule nun endlich auch für die übrigen Klassen geöffnet werden, deren Schüler in den letzten Monaten keinen Präsenzunterricht hatten. Vorerst müssen die Klassen jedoch geteilt werden. Der Unterricht findet dann für alle Klassenstufen im täglichen Wechsel zwischen Präsenzunterricht und häuslicher Lernzeit statt. Wir starten am Montag mit dem Stundenplan der B-Woche. Es gilt der Plan vom Dezember.

Um Infektionsherde schnell zu erkennen, wird die weitere Öffnung der Schule mit einer verbindlichen und regelmäßigen Testung auf das Corona-Virus verbunden. Dazu sind Selbsttests vorgesehen, die das Sächsische Staatsministerium für Kultus beschafft. Diese wurden jedoch noch nicht geliefert, so dass am Montag der Unterricht zunächst ohne Testpflicht beginnt. Für Freiwillige ab der Klassenstufe 7 wurde dafür der Schnelltest angeboten. Dieser kann nur durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt werden, welches bei uns freundlicherweise das DRK stellt. Für den berechtigten Personenkreis findet dieser Schnelltest am 15.03.2021 für Schüler der Gruppe 1 bzw. am 16.03.2021 für Schüler der Gruppe 2 jeweils um 7:50 Uhr in der Aula statt. Die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern muss dazu vorgelegt werden.

Sobald ausreichend Testkits für den Selbsttest in der Schule vorrätig sind, beginnt die Testpflicht. Dann müssen sich Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 selbst einmal, Lehrkräfte und schulisches Personal zweimal wöchentlich testen. Sofern ein positiver Befund angezeigt wird, müssen sich die Betreffenden separieren und Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufnehmen. Der Unterricht kann für sie nur auf Distanz in häuslicher Quarantäne fortgeführt werden. Wer den Antigen-Selbsttest in der Schule verweigert, darf nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Es gilt dann ein Betretungsverbot und häusliche Lernzeit. Alternativ kann ein aktuelles ärztliches Zeugnis vorgelegt werden.

Bitte beachten Sie die Hygieneregeln. Im gesamten Schulbereich muss ein medizinischer MundNasen-Schutz getragen werden. Eine Ausnahme gilt im Unterricht, wenn der Abstand von 1,50 m zwischen Personen eingehalten wird. Nur durch gemeinsame Anstrengungen können wir das Ansteckungsrisiko so weit wie möglich reduzieren und eine erneute Schulschließung verhindern.

Ich danke für das bisher gezeigte Engagement und wünsche uns allen viel Kraft, Gesundheit und Optimismus, um das Schuljahr unter den schwierigen Bedingungen erfolgreich zu Ende führen zu können. Mit freundlichen Grüßen Thomas Drosky Schulleiter

Hier geht es zum kompletten Brief des Schulleiters


17. Februar 2021

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Schulen

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Liebe Eltern,

in den Herbst- und Wintermonaten treten bei den meisten Kindern und Jugendlichen wieder Atemwegsinfektionen (z.B. Husten und Schnupfen) auf. Manchmal werden die Beschwerden so stark, dass der Besuch in den Schulen unmöglich wird. Die Mehrheit dieser Infektionen ist jedoch nicht immer schwerwiegend. Ein gelegentlicher Husten oder ein leichter Schnupfen lassen den weiteren Besuch der Einrichtungen zu. Bitte denken Sie aber daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und das Personal sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen. Deshalb müssen Sie als Eltern, ihre Kinder und auch die Fachkräfte in den Einrichtungen besonders aufmerksam sein und infektionshygienische Vorgaben unbedingt beachten.

Hier lesen Sie mehr zum Thema


9. Februar 2021

Anmeldung für die zukünftige 5. Klasse, Schuljahr 2021|2022

Bald ist es wieder soweit! Die einst noch "Kleinen" gehen den großen Schritt von der Grundschule an eine weiterführende Schule. Wir möchten Sie daher über die Anmeldezeiten für die künftige Klassenstufe 5 an der Heinrich-Pestalozzi-Oberschule in Löbau informieren:

Die Anmeldung erfolgt persönlich in der Oberschule durch die Personensorgeberechtigten unter Beachtung und Einhaltung der geltenden Hygieneregeln. Sollte es jedoch die Situation nicht möglich machen, bitten wir um telefonische Absprache unter Tel.: 03585 833338. Unser Sekretariat ist für Sie zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, 15.02.2021 bis Donnerstag, 25.02.2021 07.00 Uhr bis 15.00 Uhr Freitag, 26.02.2021 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr (oder nach vorheriger Vereinbarung).

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

  • Formular "Anmeldung an einer Oberschule" (ausgefüllt)
  • Bildungsempfehlung der Grundschule vom 10.02.2021 (Original)
  • Halbjahresinformation der Grundschule vom 10.02.2021
  • Geburtsurkunde (Original)
  • Formular "Rückmeldung für die jetzige Schule"
  • Formular "Anmeldebestätigung für die Personensorgeberechtigten"
  • Bescheid zum festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf
  • Nachweis Masernschutz (Bescheinigung oder Impfausweis)

Hinweis: Falls beide Elternteile das gemeinsame Sorgerecht haben, müssen auch beide das Formular "Anmeldung an der Oberschule" unterschreiben. Optional legen Sie bitte einen Nachweis über das alleinige Sorgerecht vor.


9. Februar 2021

Unterrichtszeiten ab dem 1. Januar 2021

Einlass: 07.30 Uhr

1. Block | 7.50 Uhr - 8.35 Uhr | 8.40 Uhr - 9.25 Uhr

15 Minuten Frühstückspause

2. Block | 9.40 Uhr - 10.25 Uhr | 10.30 Uhr - 11.15 Uhr

20 Minuten Hofpause

3. Block | 11.35 Uhr - 12.20 Uhr | 12.25 Uhr - 13.10 Uhr

20 Minuten Mittagspause

4. Block | 13.30 Uhr - 14.15 Uhr | 14.20 Uhr - 15.05 Uhr


 

28. August 2020

Brief des Schulleiters Thomas Drosky

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, nach den Sommerferien wieder alle Schülerinnen und Schüler an unserer Schule begrüßen zu können. Durch die am 31.08.2020 in Kraft tretende Allgemeinverfügung wird der Übergang zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen möglich. D. h.: Die Schülerinnen und Schüler werden wie gewohnt an fünf Tagen pro Woche in ihren Klassen nach der gültigen Stundentafel und den Lehrplänen unterrichtet.

Der Unterrichtsbeginn ist um 7.20 Uhr. Abweichende Zeiten entnehmen Sie bitte dem Vertretungsplan. Der Zugang zum Schulgebäude erfolgt über den Schulhof. Die Schüler der Klassenstufen 5 bis 8 benutzen bitte den Eingang zum Neubau. Die älteren Jahrgänge den gewohnten Eingang zum Altbau. Für unsere neuen Schüler der Klassenstufe 5, die wir besonders herzlich begrüßen, stehen drei Einführungstage auf dem Plan. Die Mittagessenversorgung startet wieder normal.

Da die Entwicklung des Infektionsgeschehens mit dem SARS-CoV-2-Virus nicht vorhersehbar ist, müssen einige Hygienemaßnahmen beachtet werden:

Hier geht es zum kompletten Brief des Schulleiters


GTA-Angebote 2020|2021

Die Angebote für den Ganztagsunterricht für das neue Schuljahr folgen ...


Sächsischer Kultusminister besucht Löbaus Pesta

Am Mittwoch, den 17. April 2019, kam der Kultusminister, Herr Piwarz, zu uns an die Pestalozzi-Oberschule. Der Elternrat hatte dieses Treffen organisiert. Anwesend waren Vertreter des Eltern- und Schülerrates, der Schulleiter Herr Gerk, der stellvertretende Schulleiter Herr Jäger sowie einige unserer Lehrer. Angesprochen vom Elternrat wurde unter anderem, was man mit den Schülern machen soll, die den Unterricht massiv stören, einfach nicht zur Schule gehen oder keine Hausaufgaben machen. Von der Lehrerschaft wurde gefragt, ob es für Gemeinschaftskunde ab der 7. Klasse schon Bücher und Lehrpläne existieren. Zudem wurde besprochen, ob Klassenleiterstunden notwendig sind oder nicht. Der Kultusminister berichtete, dass zur Zeit an einigen Schulen eine andere „Art von Sozialarbeiter“ ausprobiert wird. Diese sollen sich dann um die „Störenfriede“ kümmern. Frau Schneidereit und zwei Mädchen ihrer Klasse hatten ein reichhaltiges Buffet aufgebaut mit belegten Brötchen, vom Elternrat gebackenen Kuchen und Salaten. Im Großen und Ganzen war es für mich, als Schülerin und Teil des Schülerrats, sehr interessant und ich freue mich, dass ich diese Erfahrung machen durfte. (Cassandra Rohr | 9b)

Piwarz 1

Piwarz 2

Seite teilen:
Facebook Twitter

Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau