Grundschule Kittlitz

Grundschule Kittlitz | Lauchaer Straße 1a | 02708 Löbau OT Kittlitz

Die Grundschule Kittlitz ist eine Schule mit Ganztagsangeboten (GTA). In der Einrichtung des Lernens gestalten die Kinder, Lehrerinnen und Eltern gemeinsam das Schulleben - immer entsprechend dem Schulmotto: „Voneinander lernen - miteinander wachsen“.

Die Grundschule und der Hort führen die Ganztagsangebote gemeinsam durch. (GTA in offener Form)

Die Kittlitzer Grundschule liegt im ländlichen Raum. Die Kinder kommen aus 17 Ortsteilen und aus einer Entfernung von bis zu 7,5 Kilometern zum Lernen nach Kittlitz. Aufgeteilt ist die Schule in acht Klassen - darunter eine sogenannte "DaZ-Klasse" (= Deutsch als Fremdsprache), in der aktuell 15 Kinder mit Migrationshintergrund unterrichtet werden.

Anzahl der Kinder: 189 | Hortkinder: 169 (Stand März 2018)

Telefon: 03585 410628 | E-Mail: grundschule-kittlitz@loebau.net

Leitsatz 1

Wir legen Wert auf ein Schulklima, das von gegenseitiger Wertschätzung, Kooperationsbereitschaft, gewaltfreiem Umgang miteinander, Offenheit, Toleranz, Höflichkeit und guten Umgangsformen geprägt ist.

Ziele: An unserer Schule begegnen sich Kinder und Erwachsene freundlich und gehen höflich miteinander um | Im Schulalltag achten wir einander und aufeinander | Konflikte wollen wir angemessen und situationsgerecht bewältigen | Kinder und Erwachsene lernen und arbeiten zusammen und helfen sich gegenseitig | Wir arbeiten eng mit den Erzieherinnen des Hortes zusammen

Leitsatz 2

Wir wollen die Kinder zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in ihrem Lernen und sozialen Handeln befähigen.

Ziele: Wir befähigen die Schüler dazu, selbstständig Lernvorgänge zu planen, zu strukturieren, zu korrigieren und auszuwerten | Wir regen die Schüler dazu an, ihre eigenen Lernvoraussetzungen kritisch einzuschätzen und individuell geeignete Techniken situationsgerecht umzusetzen | Wir schaffen Situationen, in denen die Schüler sich mit Regeln und Normen des sozialen Miteinanders auseinandersetzen | Wir begleiten die Kinder bei der Lernarbeit in kleinen Gruppen und vermitteln Strategien

Leitsatz 3

Wir fördern eine Kultur des Lernens, die einer möglichst breiten Entfaltung unterschiedlicher Kompetenzen Raum gibt und in der Fehler als Bestandteil von Lernprozessen konstruktiv genutzt werden.

Ziele: Wir erarbeiten neuen Lernstoff auch in kleinen Schülergruppen und fördern so das eigenverantwortliche handelnde Lernen und die Teamfähigkeit | Wir bieten im Unterricht differenzierte Lernangebote an | Wir gestalten den Unterricht so, dass er Initiative, Selbstständigkeit, Selbstvertrauen, Lernfreude und Verantwortung ermöglicht, unterstützt, fördert und fordert | Ein didaktischer Grundsatz unseres Unterrichts ist das Prinzip des handelnden Lernens | Wir entwickeln von Beginn an Methodenkompetenzen, um selbstständiges Lernen anzubahnen und kontinuierlich weiter auszubauen.

Leitsatz 4

Wir erkennen, fördern und nutzen die Interessen und Stärken der Kinder.

Ziele: Gemeinsam mit den Erzieherinnen der Kindergärten bereiten wir die Kinder optimal auf die Schule vor | Wir erkennen Stärken und Schwächen im Anfangsunterricht und gehen durch individuelles Arbeiten auf diese ein  Durch differenzierte Lernangebote und offene Unterrichtsformen fördern und fordern wir alle Kinder | Die Interessen und Stärken jedes Kindes werden in den Ganztagsangeboten unterstützt: „Ich bin wichtig - ich kann etwas!“

Leitsatz 5

Wir lernen verschiedene Kulturen kennen und begleiten die Kinder mit Migrationshintergrund beim Lernen der deutschen Sprache.

Ziele: Wir nehmen Andersartigkeit wahr und bauen Vorurteile ab | Wir entwickeln die fachsprachliche Kompetenz bei der Aneignung von Wissen in allen Fächern | Wir fördern bei den Kindern mit Migrationshintergrund das Lesen und die mündliche und schriftliche Sprachproduktion | Wir erziehen die Kinder zu einem situationsangemessenen Handeln und respektieren die Meinung der anderen

Leitsatz 6

Wir gestalten eine freundliche Lernumgebung.

Ziele: Wir schaffen klare Strukturen in den Räumen | Wir unterstützen Initiativen zur ästhetischen Gestaltung der Klassenzimmer und des Schulhauses | Wir streben eine gesunde Körperhaltung der Schüler an, um Kopfschmerzen und Blockaden zu vermeiden und die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen | Wir achten stets auf einen kameradschaftlichen Umgang | Wir halten die Kinder dazu an, die Pausen zur aktiven Erholung zu nutzen

Leitsatz 7

Wir bringen uns in das öffentliche Leben der Kommune ein.

Ziele: Wir setzen uns im Unterricht mit der Heimatgeschichte des Ortes auseinander | Wir regen die Kinder an, Vereinsangebote und öffentliche Einrichtungen des Ortes kennenzulernen und zu nutzen | Zu besonderen Anlässen bringen wir uns in Festveranstaltungen ein | Wir nehmen an den Veranstaltungen des Kittlitzer Karnevalsvereins teil

Wer fleißig lernt, hat auch mal einen freien Tag verdient. In der Grundschule Kittlitz gibt es dafür genügend Angebote.

in der Schule: Schuleinführung | Tag der offenen Tür | Weihnachtsprogramm | Ostertag | Schulfest | Entlassung der vierten Klassen

Wettbewerbe: Känguruwettbewerb

Sport: Sportfest

Zahlen, Daten und Fakten zur Grundschule Kittlitz finden Sie auf einen Blick in der Schuldatenbank des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus.

Hier gehts zur Schuldatenbank

Unterzeichnung der Vereinbarung | Start des PiT-Programms an der Grundschule

Wir wollen den Kindern an unserer Grundschule eine noch stärkere Vermittlung von Alltags- und Lebenskompetenzen ermöglichen. Lebenskompetenzen sind Fähigkeiten, die einen angemessenen Umgang sowohl mit unseren Mitmenschen als auch mit Problemen und schwierigen Situationen ermöglichen. Für unsere Grundschulkinder sind es Themen, wie Gefühle anderer erkennen, diese angemessen auszudrücken, gutes Zuhören oder Freundlichkeiten gezielt zur Sprache kommen lassen. Dazu gab es ausführliche Gespräche mit allen Beteiligten und im November fasste die Schulkonferenz dazu den notwendigen Beschluss: PiT- Ostsachsen (Prävention im Team „Damit Kinder sicher und gesund aufwachsen!“), unterstützt den demokratischen Schulentwicklungsprozess.

An der Unterzeichnung nahmen teil: Hauptamtsleiter Herr Storch, Hauptkommissar Herr Thomas, Schulreferentin Frau Gerhardi vom Landesamt für Schule und Bildung Standort Bautzen, der Ortsvorsteher Herr Nahrstedt, die Elternratsvorsitzende Frau Hartmann-Müller, die Hortleiterin Frau Zenker, Lehrkräfte und natürlich Kinder

April 2018

10.04. Teilnahme an der Kreismathematikolympiade

11.04. bis 13.04. Teilnahme am Demokratieprojekt „Give me 5“ in Dresden

16.04. Einladung für Schulanfänger (14.30 Uhr bis 15.30 Uhr)

17.04. Lesewettbewerb Klassenstufe 3 und 4 (13.30 Uhr)

25.04. Schulkonferenz- und Elternratssitzung (19 Uhr)

Mai 2018

04.05. Exkursion nach Dresden (Klasse 4a)

07.05. bis 09.05. Klassenfahrt (Klasse 4b)

15.05. Lesewettbewerb Klassenstufe 1 und 2 (13.30 Uhr)

28.05. bis 30.05. Zirkusprojekt (Aufführungen: 29.05. - 17 Uhr | 30.05. - 10 Uhr - 17 Uhr)

Juni 2018

06.06. Elternabend Schulanfänge (19 Uhr)

08.06. bis 09.06. Kommunikationstraining Schülerparlament & Streitschlichter

13.06. bis 15.06. Klassenfahrt (Klasse 4a)

29.06. Ausgabe der Zeugnisse und Schulberichte

29.06. feierliche Verabschiedung der 4. Klassen im Schloss Kittlitz (8.15 Uhr)

Seite teilen:
Twitter Facebook Google+

Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau