Foto: Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Ehrenamtliche Interviewer*in gesucht

15. November 2021

Sie wollen an einem bedeutenden deutschlandweiten Projekt mitwirken?

Dann unterstützen Sie die Große Kreisstadt Löbau als Interviewer*in beim Zensus 2022!

In Vorbereitung auf den Zensus 2022 wurde zum 01.10.2021 in Löbau eine von 48 örtlichen Erhebungsstellen des Freistaates Sachsen eingerichtet.


Sie suchen:

- eine verantwortungsbewusste und abwechslungsreiche Tätigkeit,

- eine Zeiteinteilung, die Sie selbst bestimmen können,

- eine steuerfreie Aufwandsentschädigung für ihr ehrenamtliches Engagement.


Sie sind:

- zuverlässig, vertrauenswürdig und können sich gut selbst organisieren,

- gewissenhaft im Umgang mit sensiblen Daten,

- volljährig (zum Stichtag 16. Mai 2022), redegewandt und haben idealerweise einen Führerschein der Klasse B,

- per E-Mail oder telefonisch erreichbar.


Als Interviewer*in des Zensus 2022:

- werden Sie in Form einer eintägigen Schulung im Frühjahr 2022 auf Ihre Tätigkeit vorbereitet,

- kontaktieren Sie Bürger*innen an vorgegebenen Anschriften und führen eine kurze persönliche Befragung durch,

- leisten Sie einen wichtigen Beitrag für Ihre Stadt und Ihre Mitmenschen.


Sind Sie interessiert? Dann werden Sie Teil des Zensus 2022!

Jetzt mitmachen! (Bewerbungsformular)


Was sind Ihre Tätigkeiten als Interviewer*in (Erhebungsbeauftragte*r)?

- Als Interviewer*in befragen Sie vor Ort, die mittels einer Stichprobe ausgewählten Bürger*innen und erfassen die Daten in einem Fragebogen und übergeben ihnen ein Schreiben mit Zugangsdaten zu einem Online‐Fragebogen.

- Sie dokumentieren ihre Befragungsergebnisse.

- Sie übermitteln die Ergebnisse/Unterlagen an die Erhebungsstelle.

- Während der Erhebungsphase von etwa Mitte Mai bis Ende Juli 2022 befragen Sie ca. 100 bis 120 Personen, die Ihnen vorher von der Erhebungsstelle zugeteilt werden.

- Ihre Arbeit können Sie in freier Zeiteinteilung selbst organisieren.

- Für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie je nach Aufwand eine Aufwandsentschädigung (von durchschnittlich circa 450 Euro), die für Sie steuerfrei ist. Fahrtkosten werden unabhängig davon erstattet.

- Die ehrenamtliche Tätigkeit als Interviewer*in kann von jeder volljährigen Person übernommen werden. Ein Wohnsitz in Löbau ist nicht erforderlich.

- Alle Erhebungsbeauftragten werden in einer Schulung auf ihren Einsatz vorbereitet und bekommen alle notwendigen Materialen bereitgestellt.


Weitere Informationen zum Zensus 2022 finden Sie hier: https://bit.ly/3CbCQgc

 

Seite teilen:
Facebook Twitter


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau