Der beliebte Löbauer Weihnachtsmarkt muss in diesem Jahr leider ausfallen. Dennoch wird die Innenstadt weihnachtlich geschmückt.

Weihnachtsmarkt abgesagt

6. November 2020

Zahlreiche Städte haben in den zurückliegenden Tagen schweren Herzens verkündet, dass bereits geplante Weihnachtsmärkte aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden können. Nach reiflicher Überlegung und langem Abwägen zwischen Für und Wider hat auch die Stadtverwaltung Löbau den Entschluss gefasst, den vom 10. bis 13. Dezember 2020 geplanten Weihnachtsmarkt auf dem Löbauer Altmarkt ausfallen zu lassen.

"Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und bis zum Schluss daran festgehalten, den Weihnachtsmarkt durchführen zu wollen. Die aktuelle Verordnungslage gibt das aber nicht her", erklärte Oberbürgermeister Dietmar Buchholz während der Sitzung des Löbauer Stadtrates am gestrigen Donnerstag.

Viele Löbauerinnen und Löbauer freuen sich in jedem Jahr auf den gemütlichen Weihnachtsmarkt, mit Riesenstollen, Bühnenprogramm und einer Vielfalt an Händlern auf dem Löbauer Altmarkt. Das gewohnte Marktkonzept umzusetzen, ist in diesem Jahr aufgrund der Corona-Regelungen nicht möglich. "Wir wollen den Weihnachtsmarkt nicht einzäunen und auch nicht kontrollieren, wer wann den Markt betreten darf", sagte Oberbürgermeister Dietmar Buchholz.

Trotz der Absage wird es in Löbau zur Adventszeit weihnachtlich. "Wir werden unseren Altmarkt und die Gebäude schmücken", so Dietmar Buchholz. Dazu gehört auch eine 15 Meter hohe Blaufichte, geschmückt mit 300 Lichtern und 85 Herrnhuter Sternen.

Seite teilen:
Twitter Facebook Google+


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau