Foto: pixabay

Wasserentnahme verboten!

3. Juli 2019

Die Untere Wasserbehörde des Landkreises Görlitz hat auch in diesem Jahr wieder eine Allgemeinverfügung zur Untersagung der Wasserentnahme mittels Pumpen angeordnet. "Aufgrund der extremen Dürre im vergangenen Jahr und den bisher ungenügenden Niederschlägen konnte keine Entspannung der Niedrigwassersituation in Grund- und Oberflächengewässern eintreten. In den Gewässern haben sich wie in 2018 sehr niedrige Wasserstände eingestellt. Eine Änderung dieser Situation ist gegenwärtig nicht absehbar.", heißt es in der Begründung.

Weiterhin teilt die Untere Wasserbehörde mit, dass stichprobenartige Kontrollen zur Einhaltung der Allgemeinverfügung im gesamten Landkreis durchgeführt werden. Zuwiderhandlungen gegen die Allgemeinverfügung können durch das Landratsamt mit einer Ordnungswidrigkeitsstrafe geahndet werden. Die Verfügung gilt bis einschließlich den 30. September 2019 oder bis auf Widerruf. Die Öffentliche Bekanntmachung erfolgt in der nächsten Ausgabe des Landkreisjournals am 12. Juli 2019.

Die Allgemeinverfügung im Wortlaut.

Seite teilen:
Twitter Facebook Google+


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau