Löbau und Luban probten für den Ernstfall

8. Oktober 2018

Die Stadt Löbau ist im zurückliegenden September Schauplatz eines spektakulären Projektes gewesen. Dabei trafen sich die Feuerwehren aus Löbau und dem polnischen Luban im Rahmen des grenzüberschreitenden INTERREG-Projektes "Zur Hilfe! | Na pomoc!" und probten gemeinsam für den Ernstfall. Mithilfe eines fingierten Zugunglücks rüsteten sich beide Feuerwehren, um im Falle einer realen Katastrophe Hand in Hand arbeiten zu können.

Zudem wurde an jenem Tage feierlich der Grundstein für das neue Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Kittlitz gelegt. Eine ausführliche Zusammenfassung des Tages sehen Sie im Video, produziert von Oberlausitz TV, das den gesamten Tag mit mehreren Kameras begleitet hat.

Seite teilen:
Twitter Facebook Google+


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau