Die Stadtverwaltung Löbau bleibt für den Besucherverkehr vorerst bis Ende des Monats Januar geschlossen.

Informationen zum Jahresbeginn 2021

8. Januar 2021

Wichtige Information für Ihren Besuch im Standesamt

Ein persönliches Vorsprechen ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte melden Sie sich unter 03585 450-330, 03585 450-331 oder 03585 450-333 an.

Wichtige Information für Ihren Besuch in der Meldebehörde

Ein persönliches Vorsprechen ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte melden Sie sich unter 03585 450-332 oder 03585 450-335 an.


5. Januar 2021

Verwaltung bleibt für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen

Die Stadtverwaltung Löbau bleibt für den Publikumsverkehr vorerst bis zum 29. Januar 2021 geschlossen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu den üblichen Sprechzeiten in dringenden und nicht aufschiebbaren Angelegenheiten auf dem telefonischen Weg sowie über den elektronischen Postweg (E-Mail) erreichbar.

Der Zugang zu Auslegungen im Rathaus am Altmarkt sowie zu Ortsüblichen Bekanntmachungen an den Verkündungstafeln ist über den Eingang am Rathaus möglich. Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Einsichtnahme während der aktuellen Sprechzeiten nur nach vorheriger Terminabsprache zu realisieren.

Bürgerinnen und Bürger finden alle Kontaktdaten auf der städtischen Internetseite www.loebau.de oder werden nach Wählen der zentralen Telefonnummer 03585 450-0 zu den entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vermittelt.

Mit der Verlängerung des Aussetzens des Publikumsverkehrs soll ein Beitrag zur Senkung der Corona-Infektionszahlen geleistet werden.

Derzeit sind 4.152 Personen im Landkreis Görlitz mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 372,34 je 100.000 Einwohner. Für Löbau sind 7 neue Fälle gemeldet worden. Stand: 5. Januar 2021


16. Dezember 2020

Verwaltung verlängert Aussetzen des Publikumsverkehrs

Der Landkreis Görlitz meldet täglich neu infizierte Landkreisbewohnerinnen und -bewohner mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Derzeit sind im gesamten Landkreis Görlitz 3.969 Personen infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 644,57 je 100.000 Einwohner. Allein 212 aktive Coronafälle sind in Löbau zu verzeichnen (Stand: 15. Dezember 2020).

Aufgrund der aktuellen Coronalage hat die Stadtverwaltung Löbau bereits in der vergangenen Woche vermeldet, den Verwaltungsbetrieb in allen städtischen Dienstgebäuden in der Zeit vom 21. bis 22. Dezember 2020 auf Notbetrieb umzustellen (Zugang zu Öffentlichen Auslegungen möglich) und den Betrieb aller nachgeordneter Einrichtungen sowie den Publikumsverkehr in der Zeit vom 21. Dezember 2020 bis zum 3. Januar 2021 auszusetzen.

Um eine Verbreitung des Virus nach dem Jahreswechsel nicht zu fördern hat sich die Stadtverwaltung dazu entschlossen, das Aussetzen des Publikumsverkehrs bis zum 10. Januar 2021, also bis zum voraussichtlichen Ende des angeordneten Lockdowns, zu verlängern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind bis Freitag, den 18. Dezember 2020 und ab Montag, den 4. Januar 2021 unter den bekannten Rufnummern (Übersicht unter www.loebau.de) erreichbar. Am 21. und 22. Dezember 2020 ist die Stadtverwaltung telefonisch unter 03585 450-0 zu erreichen. In der Zeit vom 23. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 bleibt der Verwaltungsbetrieb komplett ausgesetzt.

Seite teilen:
Facebook Twitter


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau