Erfreuliche Nachrichten für den Stadtwald: zur Aufforstung im kommenden Jahr konnten bislang rund 5.500,00 EUR an Spendengeldern gesammelt werden.

Spenden für den Stadtwald

10. November 2020

Die städtische Abteilung "Forst" freut sich stellvertretend für den gesamten Löbauer Stadtwald über den Eingang von Spendengeldern zur Aufforstung geschädigter Waldgebiete.

Borkenkäfer, Buchdrucker und Co. machen dem Stadtwald zu schaffen. Die Leiden des Waldes sind anhand zahlreicher kahler Abschnitte am Löbauer Berg, dem Kottmar oder Rotstein deutlich sichtbar. Tag für Tag werden große Mengen Schadholz gefällt und die Baumreihen in den Wäldern lichten sich. Damit "Wälder ohne Bäume" nicht zur Gewohnheit werden, haben die Fraktionen des Löbauer Stadtrates im Sommer vereint um Spenden zur Aufforstung gebeten.

Bis Mitte des Monats Oktober konnten dadurch rund 5.500,00 EUR an Spendengeldern registriert werden. Ein guter Grundstock an Eigenmitteln, um die Planung für Pflanzungen im kommenden Jahr voranzutreiben.

Vielen Dank an alle Spenderinnen & Spender!


Spendenbeträge Ihrer Wahl können auch weiterhin unter Angabe des Verwendungszwecks "Stadtwald" auf das städtische Konto überwiesen werden.

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

IBAN: DE59 8505 0100 3000 0000 10

BIC: WELADED 1GRL

Seite teilen:
Twitter Facebook Google+


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau