Stefan Richter (links), Kerstin Schöbel (Abteilungsleiterin Tourismus, Stadt Löbau), Kathrin Richter (rechts)

Spende für den "Gusseisernen"

5. Juli 2019

Die Löbauer Fleischerei Richter hat sich einmal mehr für unser Wahrzeichen, den gusseisernen König-Friedrich-August-Turm auf dem Löbauer Berg eingesetzt. Für den Erhalt des „Gusseisernen“ spendete das Unternehmen 490,00 EUR.

Zum „Tag der Sachsen“ in Löbau hatte die Fleischerei 1.500 Exemplare einer ganz besonderen Salami kreiert, optisch angelehnt an unser Stadtmaskottchen „Friedrich“. Angedacht war, einen Teil des Verkaufserlöses an die Stadt und für den Erhalt des Turmes zu spenden. So kamen bereits 2017 stolze 750,00 EUR zusammen. Zwei Jahre später stellt die Fleischerei noch immer ihre „Friedrich“-Salami her und unterstützt damit Löbaus Wahrzeichen.

Kathrin und Stefan Richter übergaben schließlich an einem schönen Junitag den neuesten Spendenscheck an die Stadtverwaltung. Wie es sich gehört an prominenter Stelle – direkt am „Gusseisernen“. Die offizielle Annahme der Spende muss allerdings noch der neue Löbauer Stadtrat in einer seiner Sitzungen beschließen.

Seite teilen:
Twitter Facebook Google+


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau