Positive Bilanz im Herrmannbad

13. September 2019

Das Löbauer Herrmannbad ist auch in der Badesaison 2019 ein beliebter Anlaufpunkt zur Abkühlung von der sommerlichen Hitze gewesen. Insgesamt konnte eine Besucherzahl von 21.300 Badegästen registriert werden. Schwimmmeister Michael Queißer zieht beim Blick auf die Besucherzahlen und die Auslastung des Herrmannbades eine positive Bilanz: „Wir sind rundum zufrieden. Hätte es im August nicht zwei Wochen mit etwas schlechterem Wetter gegeben, wären es sogar noch mehr Besucher gewesen“, so Michael Queißer.

Mit über 2.000 Besuchen haben die Schülerinnen und Schüler der Löbauer Heinrich-Pestalozzi-Oberschule einen großen Anteil an der positiven Besucherbilanz. Über 100 der Schülerinnen und Schüler haben zudem erfolgreich die Prüfung für das Schwimmabzeichen absolvieren können. Ab der kommenden Woche ist das Löbauer Herrmannbad bis zur Eröffnung der Badesaison 2020 geschlossen.

Das Herrmannbad wurde im Zuge der 6. Sächsischen Landesgartenschau im Jahr 2011 komplett saniert und umgebaut. 2012, das Jahr der Löbauer Landesgartenschau, wurde mit 44.000 gezählten Badegästen ein Besucherrekord aufgestellt. 2018 wurden mehr als 23.000 Besucher registriert – der zweithöchste Wert seit der Neueröffnung.

Seite teilen:
Twitter Facebook Google+


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau