Löbau schreibt Stadtentwicklungskonzept fort

15. November 2018

Integrierte Stadtentwicklungskonzepte (INSEK) dienen der strategischen und konzeptionellen Vorbereitung von mittel- und langfristigen Vorhaben der Stadtentwicklung. Ziel ist eine integrierte Betrachtung sektoraler Themenfelder unter Berücksichtigung übergeordneter Zielstellungen und Querschnittsthemen. In Sachsen sind INSEK zudem eine Voraussetzung für Förderentscheidungen.

Mit dem geplanten "INSEK Löbau 2030" soll eine Fortschreibung des erstmals 2001 erstellten Konzepts und seiner Fortschreibung|Qualifizierung zum SEKo 2008 erfolgen. Zahlreiche darin formulierte Maßnahmen konnten in den letzten Jahren umgesetzt werden. Für die Zukunft ist es wichtig, insbesondere die Herausforderungen für die Anpassung der Siedlungsstrukturen und die Sicherung der Daseinsvorsorge zu bewältigen. Das "INSEK Löbau 2030" soll einen flexiblen Rahmen bilden, der entsprechend der demografischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und ökologischen Entwicklungen anzupassen und fortzuschreiben ist.

Die zentrale Zielstellung des INSEK 2030 richtet sich kontinuierlich auf die Sicherung der Funktionen der Stadt, die Minimierung des Bevölkerungsrückganges, die Erhaltung|Schaffung von Arbeitsplätzen und der Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Lebensqualität der Stadt sowohl in den städtisch als auch in den dörflich geprägten Bereichen. Die Stadt Löbau als Mittelzentrum in der Region Oberlausitz soll so gestärkt werden.

Der Auftrag beinhaltet die Überarbeitung der vorhandenen Fachkonzepte, die Einarbeitung der Themenbereiche Brachen und Klimaschutz und die Steuerung, Durchführung und Moderation der Beteiligungsprozesse, insbesondere die Einbeziehung der Bevölkerung, kommunaler Gremien und lokaler Akteure sowie die enge Abstimmung mit der Stadtverwaltung und wurde nach entsprechender Angebotseinholung an ein erfahrenes Büro erteilt. Für die Erstellung des Konzeptes ist ein Durchführungszeitraum bis Dezember 2019 vorgesehen.

Für das Vorhaben wurden Fördermittel nach der Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER|2014 beantragt und bewilligt. Der Fördersatz liegt bei 80 Prozent.

Stadtentwicklung

(Foto: pixabay)

Seite teilen:
Twitter Facebook Google+


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau