Das mit dem früheren Berggasthof "Kottmarbergbaude" bebaute Grundstück auf dem Kottmar steht zum Verkauf.

"Kottmarbergbaude" steht zum Verkauf

1. November 2021

Die Große Kreisstadt Löbau bietet ein mit dem ehemaligen Berggasthof "Kottmarbergbaude" bebautes Grundstück auf dem Kottmar zum Verkauf an. Das Grundstück befindet sich in Walddorf, einem Ortsteil der Gemeinde Kottmar, inmitten des Oberlausitzer Berglandes und besitzt laut Gutachten einen Verkehrswert von 33.000,00 Euro. (Das Gutachten kann im Bauamt der Großen Kreisstadt Löbau, Johannisstraße 1a, 2. OG eingesehen werden.)

Die angebotene Fläche, bestehend aus den Flurstücken 222/1 und 222/14 der Gemarkung Walddorf, hat eine Gesamtgröße von 5.937m².

Das Hauptgebäude der "Kottmarbergbaude" wurde ca. 1882 errichtet. Anfang der 1980er Jahre folgte die Erweiterung durch ein Bettenhaus. Die Nutzfläche des Gaststätten- und Pensionsgebäudes beläuft sich auf ca. 1.132m². Ein Aussichtsturm, der sich ebenfalls auf dem Grundstück befindet, wurde ein Jahr vor dem Hauptgebäude erbaut.

Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein Kulturdenkmal gemäß § 2 Abs. 5 SächsDSchG.

Kaufinteressenten können sich unter Einreichung eines Angebotes und eines entsprechenden Nutzungskonzeptes bis zum 31. Januar 2022 an das Bauamt der Stadt Löbau wenden.

Hier gelangen Sie zum kompletten Immobilienangebot

Seite teilen:
Facebook Twitter


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau