Die Löbauer Ortsteile Mauschwitz, Altcunnewitz, Neucunnewitz und Lautitz werden diesen Herbst ans Glasfasernetz angeschlossen. Foto: unsplash

Information Breitbandausbau

5. Oktober 2021

Die Löbauer Ortsteile Mauschwitz, Altcunnewitz, Neucunnewitz und Lautitz werden diesen Herbst ans Glasfasernetz angeschlossen

Nun ist es bald soweit, im November werden 120 geförderte Anschlüsse in Mauschwitz, Altcunnewitz, Neucunnewitz und Lautitz ans Glasfasernetz der SachsenEnergie AG angeschlossen. Damit sind es bereits 10 Ortsteile, in der nun alle unterversorgten Haushalte und Unternehmen über einen Highspeed-Internetanschluss verfügen.

Wer das schnelle Internet nutzen will, kann nun einen Internetvertrag bei der SachsenEnergie AG abschließen. 19,95 EUR kostet eine Internet-Flatrate bis 250 Mbit/s für die ersten 24 Monate, insgesamt sind sogar Datenraten bis 1000 Mbit/s möglich. Wann der Umstieg auf das SachsenNet-Glasfaser-Internet möglich ist, hängt maßgeblich von den Kündigungsfristen des bisherigen Anbieters ab. Erfahrungsgemäß ist ein vorzeitiges Beenden des Altvertrages nicht möglich. Auch deshalb ist es ratsam, rechtzeitig alle Wechselprozesse in die Wege zu leiten. Wer bis zum 31.10.2021 abschließt, spart bei der SachsenEnergie AG noch die Anschlussgebühr von 49,95 EUR.

SachsenEnergie begleitet die Bürgerinnen und Bürger auf ihrem Weg zum schnellen Internet. Vereinbaren Sie am besten telefonisch einen Termin unter der Rufnummer 0351 468 4586 oder schreiben uns eine E-Mail an Termin@SachsenEnergie.de.

Allgemeine Informationen zum Breitbandausbau bietet die kostenfreie Telefon-Hotline 0800 5075100.

Ab Oktober gibt es zudem nach Vereinbarung eine Bürgersprechstunde im Schloss Kittlitz, Ringstraße 1 - Dienstags, von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Mögliche Themen:

- Anbieterwechsel und Rufnummernmitnahme

- Auswahl des richtigen Internet-Produktes nach Bedarf

- Router und Heimvernetzung

Terminvereinbarung:

Telefon: 0351 468 4586 | E-Mail: termin@SachsenEnergie.de

Auch online finden Interessenten weitere Informationen rund um den Wechsel zum Glasfaser-Internet unter www.enso.de/mitglasfasersurfen.


Der geförderte Breitbandausbau des Landkreises Görlitz wird unterstützt durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, die Bundesförderung Breitband sowie das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Seite teilen:
Facebook Twitter


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau