Zum "Tag des offenen Denkmals" haben einige Löbauer zum ersten Mal in ihrem Leben das Rathaus besichtigt - sie waren begeistert.

"Tag des offenen Denkmals" begeistert Besucher

14. September 2022

Zum "Tag des offenen Denkmals" haben einige Löbauer zum ersten Mal in ihrem Leben das Löbauer Rathaus besucht. Besonders die Wandmalereien in Foyer und Ratssaal hatten es den Premieren-Gästen angetan.

Insgesamt konnten in Löbau sowie den umliegenden Ortsteilen am Sonntag, den 11. September 2022 zehn Objekte besichtigt werden. Das Haus Schminke und die Rundumaussicht vom Turm des Rathauses über die Dächer der Stadt waren bei den Besuchern besonders beliebt. Aber auch die Nikolaikirche oder die Trinitatiskirche in Kittlitz standen auf dem Veranstaltungsplan. Pro Objekt sind durchschnittlich 250 Besucher gezählt worden. Unter ihnen sind neben Löbauern, vielen ehemaligen Oberlausitzern auch zahlreiche Besucher aus dem Raum Dresden sowie den sogenannten "alten Bundesländern" gewesen. Bei vielen Gästen steht der "Tag des offenen Denkmals" fest im Terminkalender. Einige besuchen in jedem Jahr sogar eine andere Stadt, um sich die Sehenswürdigkeiten vor Ort anzusehen.

Weil der "Tag des offenen Denkmals" auch von der Initiative privater Hauseigentümer lebt, würden wir uns wünschen, dass sich in den kommenden Jahren noch mehr Löbauerinnen und Löbauer an diesem Aktionstag beteiligen und ihr Haus für Besucher öffnen.

Der nächste Denkmaltag ist auf den 10. September 2023 terminiert. Möchten Sie dabei sein? Anmeldefrist ist der 31. Mai 2023. Weitere Informationen finden Sie unter www.tag-des-offenen-denkmals.de oder Sie melden sich für eine Auskunft bei unserer Löbauer Tourist-Information.

Bis zum nächsten Jahr und vielen Dank an alle, die sich am diesjährigen "Tag des offenen Denkmals" beteiligt haben!

Seite teilen:
Facebook Twitter


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau