Foto: pixabay

Briefwahlantrag zur Wahl am 26. September 2021

20. August 2021

Briefwahlantrag zur Bundestags- und Oberbürgermeisterwahl am 26. September 2021:

Jede wahlberechtigte Person, die in das Wählerverzeichnis eingetragen ist, erhält auf Antrag einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen. Möchten Sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen beantragen, haben Sie hierzu mehrere Möglichkeiten:

- Online-Antrag:

Das Formular steht ab Montag, 23. August 2021 unten auf dieser Seite für Sie bereit. Hierfür benötigen Sie Ihren Wahlbenachrichtigungsbrief, auf dem Sie Ihre Wahlbezirks- und Wählerverzeichnisnummer finden.

- Antrag per Wahlbenachrichtigungsbrief:

Das Antragsformular finden Sie auf der Rückseite Ihres Wahlbenachrichtigungsbriefes. Die Briefe werden voraussichtlich ab dem 23. August 2021 zugestellt. Füllen Sie den „Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines“ aus und senden Sie ihn an das Briefwahlbüro der Stadt Löbau, Altmarkt 1, 02708 Löbau.

- Persönliche Abholung:

Die persönliche Abholung der Briefwahlunterlagen ist ab dem 23.08.2021 in dem Briefwahlbüro der Stadt Löbau möglich. Die Wahlunterlagen werden dort gegen Vorlage des Wahlbenachrichtigungsbriefes oder des Personalausweises ausgehändigt. Die Abholung von Briefwahlunterlagen kann auch durch eine andere Person erfolgen, die dazu aber eine schriftliche Vollmacht der bzw. des Wahlberechtigten benötigt.

Hinweis: Wer bereits am 26. September per Briefwahl bei der Oberbürgermeisterwahl abgestimmt hat, erhält für eine mögliche Stichwahl automatisch die Briefwahlunterlagen zugesandt.

Briefwahlbüro:

Das Briefwahlbüro der Stadt Löbau ist ab dem 23.08.2021 wie folgt geöffnet:

Mo:    9:00 – 12:00 Uhr
Di:      9:00 – 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Do:     9:00 – 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Fr:      9:00 – 12:00 Uhr    

Am Freitag, dem 24.09.2021 ist das Briefwahlbüro bis 18.00 Uhr geöffnet.

  • Technisches Rathaus, Johannisstraße 1A, 02708 Löbau

Wahlscheine (Briefwahlunterlagen) können grundsätzlich bis zum 24. September 2021,
18 Uhr, beantragt werden. Bitte beachten Sie die mehrtägigen Postlaufzeiten.
 

Sollten Sie die Unterlagen nicht persönlich abholen, ist eine Zustellung bis zum nächsten Tag nicht sichergestellt! Wenn Sie einen Wahlschein beantragt haben, dann können Sie nur noch mit diesem Wahlschein wählen. Im Wahlraum sind Sie ohne diesen Wahlschein nicht mehr wahlberechtigt. Eine Wahlbenachrichtigung ist kein Wahlschein.

Verlorene Wahlbriefe werden nicht ersetzt. Versichert eine Wahlberechtigte bzw. ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihr/ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, so kann ihr/ihm bis Samstag, 25. September 2021, 12:00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden.

Sollten Wahlscheine über den Postweg nicht mehr rechtzeitig der Stadtverwaltung zugestellt werden können, ist es bis zum Wahltag am Sonntag, den 26. September, 18 Uhr, möglich, sie in den Hausbriefkasten am Haupteingang des Rathauses, Altmarkt 1, zu werfen.

Beantragung eines Wahl-/Abstimmungsscheines: https://www.wahlschein.de/14626290

Seite teilen:
Facebook Twitter


Zurück zur News-Übersicht
Stadtwerke Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
Messepark Löbau Logo - Partner der Stadt Löbau
WOBAU Logo - Partner der Stadt Löbau