Löbau - der Wirtschaftsstandort

Wirtschaft Verkehr Die Große Kreisstadt Löbau, inmitten der Wirtschaftsregion Oberlausitz-Niederschlesien bietet sich als zukunftsorientierter Industrie- und Gewerbestandort an. Verkehr Straßenanbindung
Lichttechnik Hess Sie ist günstige Ausgangsbasis für die Entwicklung wirtschaftlicher und kultureller Beziehungen im Dreiländereck, zur Landeshauptstadt Dresden und zu anderen Regionen. Entscheidender Standortvorteil Löbaus ist die optimale Lage im Schnittpunkt aller wichtigen ostsächsischen Verkehrswege. Wirtschaft Gewerbegebiet
Bergquell Brauerei Die Grenzen zur Tschechischen Republik und zur Republik Polen sind, wie die Städte Bautzen, Görlitz und Zittau, je ca. 25 km entfernt. Löbaus Bahnhof liegt an der Hauptverbindung Dresden-Görlitz-Wroclaw (Breslau). Den Flughafen Dresden erreicht man mit dem Auto in ca. 45 Minuten. Gegenwärtig wird die B 178 als vierspurige Schnellstraße zur Bundesautobahn A 4 neugebaut. Wirtschaft Gewerbegebiet
 
Autohaus
 
Powered by Netprodukt CMS Version 3.0 2012   Es sind 3 User online