Die Siegessäule

Die SiegessäuleWeithin sieht man den Obelisk. Aus einem Hügel von Steinen unseres Berges erhebt sich das Denkmal zu einer Höhe von 13 Metern empor. Granitstufen führen von drei Seiten zur von mächtigen Kettenständern eingefriedeten Galerie aus Schönlinder Basaltsäulen. Darauf waren vier Kissensteine aus Synit gebettet. Heutzutage existiert nur noch einer mit dem Zitat aus Schillers Wilhelm Tell.

Die Siegessäule

Powered by Netprodukt CMS Version 3.0 2012   Es sind 3 User online