Mitglieder des Seniorenrates wurden neu berufen.

Der Seniorenrat der Stadt Löbau nach der Berufung im April 2016

In der Stadt Löbau wurde im Jahre 2001 ein Seniorenrat gebildet. Er besteht aus engagierten Bürgerinnen und Bürgern die aus Vorschlägen von Vereinen und Einrichtungen vom Oberbürgermeister berufen wurden. Die Mitarbeit ist ehrenamtlich. Der Seniorenrat arbeitet unabhängig, ist parteipolitisch neutral und konfessionell nicht gebunden.
Der Seniorenrat vertritt die besonderen Belange und Interessen der älteren Einwohner gegenüber der Stadtverwaltung, dem Stadtrat sowie Vereinen und sozialen Einrichtungen. In diesem Sinne ist er ein beratendes Gremium der Stadt Löbau.
Der Seniorenrat  versteht sich als förderndes und koordinierendes Organ zur Unterstützung bestehender Altenwerke, Seniorenklubs und für Senioren  vorgesehener Aktivitäten.
Der Seniorenrat berät, informiert und hilft älteren Menschen. Aktivitäten von Bürgern oder Einrichtungen im Interesse Älterer werden vermittelt bzw. angeregt und unterstützt.

Die Mitglieder des Seniorenrats seit der Berufung vom 26. April 2016:




Der Seniorenrat führt wöchentlich donnerstags (werktags) von 10.00 bis 11.00 Uhr Sprechstunden im Beratungsraum
Rittergasse 7 durch.

Der Seniorenrat führt seine Sitzungen meist am ersten Montag im Monat um 15.00 Uhr durch. Diese Sitzungen sind öffentlich und finden im Infopunkt des Landesgartenschaugeländes statt.

Anschrift des Seniorenrats:

Stadtverwaltung der Großen Kreisstadt Löbau
Seniorenrat
Altmarkt 1
02708 Löbau

oder:

Seniorenrat der Stadt Löbau
Rittergasse 7
Seniorenbriefkasten
02708 Löbau

Der  Kontakt  zum Seniorenrat ist  durch die Festnetzanschlüsse (Telefonbuch) der
Mitglieder  möglich.

Powered by Netprodukt CMS Version 3.0 2012   Es sind 11 User online