Museumstreff

Termin
 
Reformation in Löbau unter Einbeziehung der Bibelausstellung
Datum: 26.10.2017 Zeit: 14:00 

Geschichten um die Reformationsgeschichte und ein bisschen rund um die Bibel

Am Donnerstag, dem 26. Oktober, um 14 Uhr begrüßt das Löbauer Stadt-Museum
interessierte Gäste zu einem neuen Museumstreff.
Rund um die Ausstellung mit historisch wertvoller Kirchenliteratur, mit Bibeln aus der frühesten Reformationszeit und Werken der  Auseinandersetzung um den richtigen Glauben
wird Frau Dr. Wandt, stellv. Archivleiterin Löbaus, eine Zeitreise in diese hochaktuelle Thematik starten.
Wie das Leben der Menschen zur Reformationszeit aussah, insbesondere in Löbau, wird besprochen.
Aber auch „tratschende Weiber“ aus dem 14. Jahrhundert und die sprichwörtliche Kuhhaut, „auf die nichts mehr geht“, spielen eine Rolle.
Wer wissen will, wieso, sollte zum Museumstreff kommen.

R. Wiemer, Museumsleiterin
 


Oberlausitzer Sechsstädtebund- und Handwerksmuseum Löbau

02708 Löbau
Johannisstraße 3-5
Telefon 03585 450363
Fax 03585 450364


 

 

| » drucken | » zurück |
Powered by Netprodukt CMS Version 3.0 2012   Es sind 2 User online