Inventur

Das Oberlausitzer Sechsstädtebund- und Handwerksmuseum Löbau | Stadtmuseum Löbau bleibt auf unbestimmte Zeit wegen Inventur geschlossen.

Die Stadtverwaltung Löbau ist seit mittlerweile sechs Wochen dabei, im Stadtmuseum eine umfangreiche Bestandsaufnahme durchzuführen. Aufgrund des breiten Inventars – im Löbauer Stadtmuseum befinden sich über 60.000 Ausstellungsstücke – muss der 31. März 2018 als ursprünglich angedachtes Ende der Inventur revidiert werden.

Einhergehend mit der Inventur, hat sich die Stadt Löbau fachkundige Hilfe ins Haus geholt. Experten der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen stehen der Stadt als Fachaufsicht beratend zur Seite und geben Tipps für die Neugestaltung des Oberlausitzer Sechsstädtebund- und Handwerksmuseums.

Nach Abschluss der Inventur ist geplant, das Stadtmuseum konzeptionell umzugestalten. Für das Vorhaben wurden bereits Fördermittel beantragt.

 

Powered by Netprodukt CMS Version 3.0 2012   Es sind 2 User online